Montag, 1. Juli 2013

Lasagne: Huhn-Oliven mit Auberginen-Béchamel

Bei Magentratzerl habe ich die Auberginen-Béchamel entdeckt, 
sie wiederum hatte das Rezept von Semihas neuem Buch

Irene vom Blog Widmatt hatte die Idee die Sauce in Lasagne
zu verarbeiten, 
und diese Idee habe ich aufgegriffen

ich hatte überlegt was ich für die Lasagne nehmen könnte
orientiert habe ich mich an dieser Lasagne
das Rezept dazu hatte  ich Ende des Jahres 2005 aus der Zeitschrift 
"living at home" 

gestern nun gab es

Huhn-Oliven-Lasagne mit Auberginen-Béchamel

für 6-8 Portionen




für die Auberginen-Béchamel 

zubereitet im Thermomix®

500 g Auberginen mit einer Gabel rundum einstechen
im 220°C vorgeheizten Backofen mind. 30 Min. backen
evtl. länger, sie müssen weich und schrumpelig sein
---
danach die Auberginen in der Mitte durchschneiden und das Fruchtfleisch mit
einem großen Löffel aus der Schale lösen
***

für die Béchamel

40 g Mehl
40 g Butter
700 ml Milch
1 TL Würzl
8 Min./100°C/Stufe 4
die Sauce mit
Salz, Pfeffer, Muskatnuss und dem
Saft einer halben Zitrone
abschmecken
zum Schluss
125 g Ziegenkäsecamembert in Stücke
das Auberginenfruchtfleisch zugeben und in
1 Min./Stufe 10 pürieren
zur Seite stellen

***

für die Huhn-Oliven-Sauce

Olivenöl erhitzen
500 g Hähnchenbrustfilet in Würfel geschnitten darin rundum
braun anbraten
---
2 Zwiebeln in Spalten in die
heiße Pfanne geben, mit
0,5 TL Rohrohrzucker karamellisieren lassen
---
mit Dosentomaten FG 400 g und
50 ml Rotwein auffüllen
---

das Fleisch in die Sauce geben

1 Bund glatte Petersile und
1 Bund Basilikum, gehackt unterrühren
salzen, pfeffern, 
vom Herd nehmen
---
125 g schwarze Oliven, entkernen
6 eingelegte, getrocknete Tomaten,
50 g Pinienkerne und
4 Knoblauchzehen mit
200 ml Gemüsebrühe und 
2 EL Olivenöl 
in ein hohes Gefäß geben, fein pürieren und unter
das Hähnchen rühren
***

Fertigstellung

abwechselnd Auberginen-Béchamel, Lasagneblätter ca. 9 oder mehr,
und Hähnchensauce  in einer Auflaufform schichten
mit Hähnchensauce und Auberginen-Béchamel abschließen
---
im 200°C vorgeheizten Backofen die Lasagne
ca. 40-45 Min. goldbraun backen



Kommentare:

  1. Oh....da warst Du schnell :-) Ich muss auch ran :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hat gerade super gut gepasst, alles außer der Hähnchenbrust war zu Hause :))und die war schnell eingekauft
      Ich war gespannt, wie die Aubergine sich in der Sauce macht, grandios war es *
      liebe Grüße und vielen Dank für Deine tolle Vorgabe

      Löschen
  2. Wow!!!! Das ist Klasse!!!! Großartig ! Bin begeistert :) muss ich nachkochen! Danke!
    Liebe Grüße aus dem Schwabenland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Semiha, ich freue mich ♥

      Löschen
  3. Oh diese Lasagne gefällt mir gut und die Zusammenstellung hier mit dieser neuen Art der Auberginen und Hühnchen sowieso. Ganz lecker, danke für das schöne Rezept.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. die Auberginen-Béchamel kann ich DiGabyr nur empfehlen, Ingrid, Du wirst begeistert sein.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥