Donnerstag, 22. Dezember 2011

gebackene Petersilienwurzel

für 2 Portionen als Hauptgericht
für 4 Portionen als Beilage


für das Gemüse
400 g Petersilienwurzel 
200 g Karotten und
100 g Sellerie 
alles in ungefähr gleichgroße Stifte schneiden
1 Zwiebel in Spalten und
2 Knoblauchzehen und
1 rote Peperoni fein würfeln
***
6 EL Sonnenblumenöl mit
3 EL Zuckerrübensirup
1 TL Salz und
1 TL Kräuter der Provence
 verrühren 
***
Das Gemüse damit mischen
in eine Auflaufform geben mit
Thymianblättchen bestreuen
im 200°C vorgeheizten Backofen 40 Min.
bissfest backen
Zwischendurch das Gemüse wenden und mit der 
Flüssigkeit beschöpfen
***
2 EL Sonnenblumenkerne in der
Pfanne ohne Fett rösen
2 EL glatte Petersilie hacken und den
Saft einer halben Zitrone
vor dem Servieren über das Gemüse geben
Quelle: Landlust Jan/Feb. 2012 und ich


Kommentare:

  1. Hi Gaby,

    dein Gemüsegericht spricht mich total an. Ich habe es mir abgespeichert und irgendwann wird es nachgekocht. Jetzt schon mal herzlichen Dank für die gute Idee.

    LG von Inka

    AntwortenLöschen
  2. oh ja Inka, es schmeckte wunderbar, der Sirup war das Besondere in dem Gericht, freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte

    Liebe Grüße Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  3. Genau, der Zuckerrübensirup ist mir auch besonders aufgefallen und ich habe hier noch genug davon vorrätig.

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥