Montag, 5. Dezember 2011

Mestolos Maronen-Risotto

Mestolos Maronen Risotto geistert  schon ein Weilchen 
in meinem Kopf herum
Die NachkochReise startete bei Ravenna und
heute soll es das Risotto im Schwarzwald geben.

Das Maronen Risotto wurde im Thermomix® gekocht, den Raclette-Käse tauschte ich 
in Ermangelung mit Romadur und Parmesan aus. Es schmeckte wunderbar
Vielen Dank Mestolo für die fantastische Vorgabe


50 g Parmesan 8 Sek./Stufe 8 fein reiben,
umfüllen
***
1 Schalotte 3 Sek./Stufe 5 fein hacken
1 EL Öl zugeben 5 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
***
60 g Maronen 5 Sek./Stufe 4 grob hacken
125 g Arborioreis zugeben und 
3 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe unterrühren, mit
70 ml Weißwein ablöschen und in
3 Min./Varoma/LL/Sanftrührstufe kurz einkochen lassen, mit
400 ml heiße Gemüsebrühe auffüllen
***
das Risotto
5 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB aufkochen lassen
anschließend
15 Min./90°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB sanft köcheln lassen
***
mit Hilfe des Spatels
20 g Butter
den Parmesan und
50 g Romadur in Würfel geschnitten
unterrühren, kurz durchziehen lassen
***
in der Zwischenzeit
40 g Maronen in Würfel schneiden und
6 Salbeiblätter in feine Streifen, diese in
1 EL Olivenöl 
knusprig ausbraten und
auf dem Risotto anrichten

Kommentare:

  1. Hi Gaby, das Foto ist Dir gut gelungen. Viiiieeeel schöner als meins! Suppi!

    AntwortenLöschen
  2. una gran risotto luce cremoso y exquisito,abrazos y saludos.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ♥ 。◕‿◕。 ♥ muchos gracias

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto läde zu Tisch ein ... herrliches Risotto

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥