Mittwoch, 11. Juli 2012

Lammschaschlik mit Bohnengemüse

und wieder ein Beitrag für
foodfreaks Event "Vinz Kocht"

Vielen Dank Mümmel für Deinen Tipp
es hat wunderbar geschmeckt

für 2 Portionen

für das Bohnengemüse




50 g getrocknete Tomaten 15 Min. in kaltem Wasser einweichen
abtropfen und in kleine Würfel schneiden
***
in 1 EL Olivenöl
1 Zwiebel in feine Ringe gehobelt, anschwitzen
1 TL Tomatenmark untermischen
---
400 g breite Bohnen in Stücke geschnitten und
die getrockneten Tomaten zugeben, mit
80 ml Gemüsebrühe angießen und
ca 15 Min. dünsten
---
1 Tomate in Würfel geschnitten
6 schwarze Oliven, entkernt und halbiert,
die Nadeln eines Rosmarinzweiges und
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt 
untermischen
noch 5 Min. köcheln lassen und mit
Salz und Pfeffer abschmecken
***

für das Schaschlik



1 Stange Lauch in ca. 3 cm Stücke schneiden
30 Sek. in Salzwasser blanchieren
kalt abschrecken und abtropfen lassen
---
400 g Lammrücken, entbeint in ca. 4 cm Würfel schneiden
Abwechselnd Lammfleisch und Lauchstücke auf 
Schaschlikspieße aufspießen
Fleischspieße und Lauch sollten gleich hoch sein,
damit der Spieß in der Pfanne eben aufliegt.
---
die Spieße in
1 EL Olivenöl rundum von allen Seiten anbraten
mit Salz und Pfeffer würzen
herausnehmen und warm stellen
---
1 Zwiebel, grob gewürfelt 
mit 1 EL Olivenöl in die Fleischpfanne geben
und leicht bräunen
1 TL Tomatenmark zugeben und mit
150 ml Lammfond ablöschen
1 Zweig Rosmarin mit in die Pfanne geben und die
Sauce 3 Min. köcheln lassen
1 TL Mehlbutter unterrühren und die Sauce damit binden
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
---
Die Spieße nochmal kurz in die Sauce legen und wärmen
dann mit dem Bohnengemüse anrichten
Quelle: Kochkunst mit Vincent Klink






Kommentare:

  1. Ich nehme die Bohnen ohne Schaschlik ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ja, die Bohnen Sabine, die schmecken auch alleine mit Bratkartoffeln köööstlich.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Herrje, du kochst ja was richtig komplettes. Nach mir ruft gerade eher der Baggersee und vielleicht ein Wustsalat im Biergarten. Bin gerade a bissl faul.
    Fast vergessen..ich nehme alles!
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  4. Ja Sybille, da hatte ich Lust drauf, das war gestern mein Ausgleich, für meinen langen Arbeitstag.
    Und abends war es schon kühler ;-)
    Noch 10 Tage, dann darf ich urlauben ... und da wird der Baggersee bei mir auch an oberster Stelle stehen :-)

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Gaby, ich nehme auch alles, sieht fantastisch aus!!

    Liebe Grüße
    Irène♥

    AntwortenLöschen
  6. hmmm Irène, Dir hätte es auch geschmeckt :-))
    Liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  7. Gaby,
    das gab es gestern bei uns und es hat uns ganz lecker geschmeckt.
    Bis bald und liebe Grüße Inge

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Inge,

    das freut mich sehr, ganz liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥