Freitag, 16. März 2012

Kürbiskern-Knusper-Brot

einmal angefangen zu knuspern
... man findet kein Ende ...

Den Teig habe ich im Themomix® geknetet


250 g Mehl Typ 550
10 g Hefe
125 ml Wasser
0,5 TL Salz
alle Zutaten in den Mixtopf geben und
5 Min./Knetstufe kneten
---
den Teig umfüllen und an einem zugfreien Ort
30-60 Min. ruhen lassen
***
70 g Kürbiskerne fein hacken
***
Den Backofen auf 250°C vorheizen
***
Den Teig in 20 Stücke teilen und auf einer
bemehlten Arbeitsfäche mit einem Nudelholz
jeweils zu länglichen, dünnen Fladen ausrollen
---
die Fladen nebeneinander auf ein,
 mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen,
mit Kürbiskernöl bestreichen und dicht mit den 
gehackten Kürbiskernen
bestreuen
***
Die Fladen im Backofen, unter Sichtkontakt
6-9 Min. goldbraun, knusprig backen
herausnehmen und abkühlen lassen
Quelle: GU Das Kochbuch 




Kommentare:

  1. Bedarf geweckt... heute Mittag wird der Bedarf gedeckt, bin schon gespannt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. dann wünsche ich schön mal fröhliches knuspern :-))

    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich doch glatt übersehen, so was aber auch ;o))), das hört sich soooo lecker an, muss ich auch mal probieren!!

    Liebe Grüße,
    Irène♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Irène, die Knusperbrote sind sehr fein und sie halten auch gut in einer L&L Dose.

      Liebe Grüße ♥ Gaby ♥

      Löschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥