Donnerstag, 3. Mai 2012

abgekuckt: Rhabarber-Rosmarin-Marmelade

Bei Schokozwerg und Nyhets wunderschönem Blog
da habe ich sie entdeckt die
und sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf
die Kombination Rhabarber mit dem Rosmarin, diesen Duft, den 
wollte ich auch in meiner Küche haben.
Hmmm, und köööstlich hat es bei der Zubereitung geduftet

heute morgen, mein Frühstück
die Rhabarbermarmelade mit dem Rosmarinaroma - ein Traum


Das Rezept  habe ich 1:1 übernommen
mein Rhabarber war grün, 
als Zucker nahm ich Rohrohrzucker und mein Honig war
Lavendel-Honig



Vielen Dank Schokozwerg und Nyhet für dieses außergewöhnliche,
grandiose Rezept

Kommentare:

  1. WoW ... das ist ja ein köstliches Zeugs ... wird zeit das der Rhabarber endlich größer wird ,)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da haben wir Glück, Kerstin,
      nicht mehr lange, dann wird es bei Euch auch soweit sein
      liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  2. Ich liebe Rosmarin, aber mit Rhabarber habe ich ihn noch nie kombiniert. Klingt sehr verführerisch.

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und schmeckt göttlich Cooketteria, vom Duft nicht zu reden...
      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  3. Das klingt aber lecker , bei mir fängt die Rharbarbersaison gerade an. Kommt auf meine Liste.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm Martina, und sie schmeckt... oooberlecker
      lieben Gruß
      Gaby

      Löschen
  4. Gern geschehen! Da geht mein Herz auf, wenn ich lese, dass Begeisterung so ansteckend ist. Und ich habe rote Bäckchen :) Fein, dass sie Dir so mundet. Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja Schokozwerg, ich konnte heute bei meinen Leuten auch schon mit Punkten,
      Stell Dir folgenden Wortwechsel vor:
      "oh, hast Du Marmelade gemacht"
      "ja, mit Rhabarber, Rosmarin und Honig"
      "äh, mit was?"
      "mit Rhabarber..."
      "neeee"
      "hier, eine Versucherle"
      ---
      ---
      "hmmm,schmeckt die fein...
      und was ist da jetzt drin?"

      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  5. Bald bin ich wieder im Tessin, da habe ich in Hülle und Fülle Rosmarin, aber ob es da Rharbarber gibt??? Muss ich mal darauf achten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine, das entzieht sich meiner Kenntnis, doch ich wünsche es Dir, dass Du zu Rhabarber kommst.

      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  6. Das klingt sehr interessant UND lecker! Danke für die schöne Idee!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Lotta,das stimmt,
      Dein Dankeschön gebe ich gerne weiter an den CharlottenBlog

      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  7. Hab' hier gerade Rhabarber da werde ich mal ein Probegläschen kochen. :) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich gespannt Sybille, sie wird Dir schmecken
      liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  8. Hmmm, die würde ich gerne probieren....

    Liebe Grüße,
    Irène♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch sind Gläser da Irène :-))
      liebe Grüße
      Gaby ♥

      Löschen
  9. mir gefällt die kombi. ich glaub, das mach ich auch nach!

    AntwortenLöschen
  10. es lohnt sich Nysa :-)

    lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥