Mittwoch, 16. Mai 2012

Spargel-Quiche mediterran mit Seidentofu-Guss

bei Küchenwunder habe ich das Rezept 
Eva hat die Quiche vegan zubereitet, das Besondere daran
ist ... der Seidentofu-Guss ... der hat es mir angetan

 vor einem Jahr habe ich diese Spargel-Quiche
eingestellt, und gestern habe ich sie wieder gebacken,
diesesmal mit Seidentofu statt Sahne
wunderbar hat sie geschmeckt, meine Freunde waren sehr zufrieden
L. hatte noch Spinat über, den brachte sie fertig zubereitet mit,
das geht deshalb so gut, weil wir Nachbarn sind :-)
Der Spinat hat sehr gut mit der Quiche harmoniert






aus den Teigzutaten
250 g Dinkelmehl Typ 630
120 g Butter
0,5 TL Salz
6 EL kaltes Wasser
einen Knetteig herstellen
Den Teig in eine gefette Form Ø 30 cm geben
bis zur weiteren Verwendung kühl stellen
***
für die Füllung
400 g grünen Spargel, geschält und die holzigen Ende entfernt
in Stücke schneiden, auf dem Quicheboden verteilen
---
2 Knoblauchzehen fein gehackt
50 g getrocknete Tomaten, in Streifen schneiden
20 g schwarze Oliven, entkernen
---
1 EL Kräuter der Provence und
Pfeffer zugeben und 
miteinander mischen
auf dem Spargel verteilen
---
darüber 
80 g Ziegen Gouda frisch gerieben
***
für den Guss
2 Eier
400 g Seidentofu
100 g Ziegen Gouda frisch gerieben
1 EL Oregano
Salz und Pfeffer
alle Zutaten glatt rühren und gleichmäßig über der
Quiche verteilen
ich hatte noch 4 Cherrytomaten über
die gab ich noch mit dazu
---
im 200°C vorgeheizten Backofen 40 Min. backen
Die Quiche vor dem Anschneiden noch 10 Min. ruhen lassen




Kommentare:

  1. Zufälle gibt's. Herr C. besorgt morgen frischen, grünen Spargel und ich habe mir überlegt, Hollandaise aus Seidentofu dazu auszuprobieren. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm, auf diese Alternative bin ich gespannt :-)
      sie wird bestimmt gut schmecken
      Lieben Gruß
      Gaby

      Löschen
  2. Seidentofu ist ganz klasse, vor allem für Süßspeisen.
    Zum Überbacken..muss ich mal testen! Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmm Sybille, Du bringst mich auf gute Gedanken
      bin ich doch auch eine Süße

      liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  3. ich muss mich da mal outen ......seidentofu ???? muss ich mal tante google fragen.......ansonsten sieht sie sehr lecker aus.
    lg
    martina

    AntwortenLöschen
  4. soviel habe ich auch noch nicht mit Seidentofu gemacht, doch was ich gemacht habe war jedes Mal wunderbar.
    Lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Te ha quedado muy linda y exquisita la quiche es una delicia,saludos ,abrazos y abrazos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas gracias, estoy encantado
      saludos y un abrazos
      Gaby

      Löschen
  6. Das ist ja mal was ganz Anderes! Ich kenne Seidentofu ehrlichgesagt auch noch nicht! Deine Quiche sieht aber sehr lecker aus!!

    Liebe Grüße, Lotta
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Danke Dir Lotta, vielleicht siehst Du den Seidentofu, dann weißt Du schon eine Verwendungsmöglichkeit.
    In der Japanischen Küche wird er häufig verwendet

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Mit Seidentofu haben ich noch nie was überbacken! Hört sich echt gut an.... Das mache ich dir einfach mal nach. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  9. das lohnt sich Sarah Maria,
    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥