Freitag, 11. Mai 2012

Kalbsrouladen mit Mozzarella und Fontina-Blumenkohl

hier kommt ein weiterer Beitrag für 
foodfreaks Event "Vinz kocht"
auch hier habe ich die 30 Min. Zubereitungszeit nicht
einhalten können

die Rouladen in der Kombination mit dem Blumenkohl schmeckten 
wunderbar. Fontina-Käse habe ich hier nicht bekommen
dafür nahm ich Tiroler Bergkäse

für 2 Portionen



für die Füllung
1 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten,
anschließend hacken
2 getrocknete Tomaten in Öl, fein hacken,
80 g Mozzarella in kleine Würfel schneiden,
2 Stiele Basilikum in Streifen schneiden
alles miteinander vermischen
mit Salz und Pfeffer abschmecken
***
4 Kalbsschnitzel à 80 g 
die Schnitzel zwischen Klarsichtfolie legen und dünn plattieren
salzen, pfeffern
die Mozzarella-Mischung auf den Rouladen verteilen
die Fleischränder etwas einschlagen,
dann zu Rouladen aufrollen
mit Zahnstocher oder Rouladennadeln fixieren
***



für den Blumenkohl

den kleinen Blumenkohl in Stücke, die mehrere Röschen enthalten, abtrennen.
Diese in einem Topf mit Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest kochen
herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen
***

für die Kalbsrouladen

die Rouladen in 1 EL Butterschmalz
rundum anbraten, 
wieder aus dem Topf nehmen
---
Dann im Bratfett
1 Schalotte
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
0,25 Stange Lauch
alles fein gewürfelt
anschwitzen. Mit
1 TL Rohrohrzucker karamellisieren lassen
mit 1 TL Mehl überstäuben
1 TL Tomatenmark zugeben und
unterrühren
---
mit 150 ml Kalbsfond und
80 ml Rotwein auffüllen
---
die Rouladen wieder in die Sauce einlegen
jeweils 1 Thymian - und Rosmarinzweig zugeben und
zugedeckt 15 Min. schmoren lassen
---
die Sauce evtl. nochmals abschmecken
***
kurz vor dem Servieren
den Backofen auf 180°C vorheizen
---
Die Blumenkohlstücke in einer Pfanne mit
2 EL Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat
abschmecken
in eine flache Auflaufform geben, mit
80 g Fontina-Käsescheiben belegen und diese kurz im
Backofen schmelzen lassen
***
Die Kalbsrouladen mit der Sauce und dem Blumenkohl anrichten
Quelle: Kochkunst mit Vincent Klink


1 Roulade fehlt, sie liegt schon auf dem Teller






Kommentare:

  1. lach
    Bei der Überschrift dachte ich an eine neue Blumenkohlsorte
    Fontina kenne ich nicht....gut jetzt weiß ich ,dass ich nach Käse Ausschau halten muss.
    Sieht lecker aus.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Den Fontina-Käse bekomme ich hier im Ort nicht, muss mal schauen, ob ich in Irènes Ecke mehr Chancen habe. Fontina ist ein rahmiger Bergkäse, da gibt es schon Alternativen.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Gaby,

    ich kenne den Käse auch nicht, bin mir aber fast sicher dass Du ihn im Käseladen in der Schusterstr (beim Kaufhof um die Ecke) bekommst!!
    Deine Kalbsrouladen sehen sehr lecker aus, die Füllung hört sich sehr lecker an!

    Ganz liebe Grüße,
    Irène♥

    AntwortenLöschen
  4. Guter Tipp Irène,da werde ich, beim nächsten Besuch, Ausschau danach halten
    oh, es hat supergut geschmeckt.
    Liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder ein super Essen. Der Blumenkohl wäre bei mir nicht lange auf dem Teller! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blumenkohl mache ich eher selten.Ich kann gar nicht sagen wieso. Diesen habe ich geschenkt bekommen, und danach das Rezept rausgesucht.

      Liebe Grüße
      Gaby

      Löschen
  6. Mozzarella lässt sich wirklich in den verschiedensten Formen verarbeiten.
    Möchte mich den VorschreiberInnen anschließen, die Rouladen sehen fabelhaft aus!

    Liebe Grüße aus Südtirol vom Designhotel Lindenhof

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Schwarzwald zurück
      Gaby

      Löschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥