Montag, 30. Januar 2012

Zitronenrisotto mit Spitzpaprika

mein nächster Beitrag von "Vinz kocht"
ein Event, der von foodfreak bis 25.12.2012 aufgerufen wurde
für 2 Portionen
Das Risotto ist im Thermomix® gerührt



für das Spitzpaprika-Gemüse
2 rote Spitzpaprika in daumenbreite Stücke schneiden
in eine backofengeeignete Form geben, mit
2 EL Olivenöl beträufeln
salzen und pfeffern, mit
10 g Ingwer, fein gehackt und
0,5 TL Kümmel bestreuen und im 
200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. weichschmoren
***
für das Zitronenrisotto
50 g Parmesan 8 Sek./Stufe 8 fein reiben, umfüllen
***
2 Schalotten 5 Sek./Stufe 5 fein hacken in
10 g Butter 5 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
125 g Arborioreis zugeben und
3 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe unterrühren, mit
50 ml Weißwein ablöschen und in
3 Min./Varoma/LL/Sanftrührstufe kurz einkochen lassen, mit
400 ml heißer Gemüsebrühe auffüllen
***
Das Risotto
5 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB aufkochen lassen
anschließend
15 Min./90°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB sanft köcheln lassen
***
5 Min. vor Ende
0,5 TL Zitronenabrieb und den
Saft einer halben Zitrone zugeben
***
mit Hilfe des Spatels
40 g Butter
den Parmesan
0,5 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
unterheben
***
Das Risotto mit dem Spitzpaprikagemüse servieren
Quelle: Vincent Klink und ich

für die Nichtvegetarier gab es Jacobsmuscheln dazu
die Muscheln mit ocean blue würzen, in
1 EL Olivenöl mit 
1 EL Zitronensaft pro Seite 2 Min.
bei mittlerer Hitze braten
die letzte Minute 
1 EL Butter zugeben, die Jacobsmuscheln immer wieder
damit übergießen und gleich servieren

Kommentare:

  1. Gut schaut das aus. Wirklich für 2 Personen, sieht nach viel mehr aus!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Sybille,

    es ist in der Tat für 2 Portionen, Vincent Klink nimmt 25g Risotto mehr als ich. 125g sind für uns ausreichend :-)

    Danke für Deine Zeilen, freue mich, dass Dir das Rezept gefällt

    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥