Sonntag, 20. Februar 2011

Hähnchen-Pesto-Fladen

für 2 Portionen
Thermomix®




für den Teig
100 g Weizen, mehlfein mahlen
1 TL Hartweizengrieß
1 EL Olivenöl
0,5 TL Salz
50 ml Wasser
4 g Hefe
aus den Zutaten 1,5 Min./Knetstufe 
einen Hefeteig herstellen
30 Min. Teigruhe
***
anschließend
den Teig kurz durchkneten,
2 ovale Fladen ausrollen, diese
auf ein (Loch)Blech legen und den 
Teig mehrmals mit der Gabel einstechen
***
den Backofen auf 250°C vorheizen,
die Fladen in 8-10 Min. knusprig backen
***
in der Zwischenzeit
250 g Hähnchenbrustfilet
in dünne Scheiben schneiden und pro Seite
in 1 EL Olivenöl ca. 1 Min. braten
salzen, pfeffern
***
die fertigen Fladen mit
4 EL Bärlauch-Pesto bestreichen, mit
50 g Rucola belegen, darauf
das Fleisch verteilen
zum Schluss
6 Kirschtomaten und
10 schwarze Oliven, ohne Kern, halbieren
auf die Fladen geben
Quelle: eatsmarter.de, Essen&Trinken Jahreskalender 16.KW 2010, und ich

Kommentare:

  1. Da könnt ich jetzt grad reinbeißen! Hmmm.

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, das ist wieder mal was leckeres, es duftet bis hierher! Leider gab es nichts zum schnippeln ;o))
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe Chris, freue mich, dass Dir das Rezept gefällt.

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  4. WOW, damit könnte ich mich auch in nächster Zeit mal befassen! Sieht echt klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby
    danke für dieses leckere Rezept
    riecht bis hier hin mmmmmmm
    liebe Grüße
    Leyla

    AntwortenLöschen
  6. uuups Irene, heute morgen habe ich einen Kommentar geschrieben, der ist wohl unterwegs verhungert... ;-)
    bestimmt gibt es bald wieder was zu Schnippeln... ;-)))

    Ja Ravenna, ruck zuck stand das Abendessen auf dem Tisch. Bei doppelter Menge habe ich auch schon eine Runde Pizza-Form zubereitet

    hmmm Leyla, ja, es duftet wunderbar, und ist gaaanz knusprig.

    Ich Danke Euch und grüße Euch herzlich
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥