Samstag, 18. Februar 2012

Strieweli-Striebeli

Bei Barbara läuft zur Zeit ein Kurzevent

Rezepte für die tollen Tage


die Strieweli sind eine alemannische Spezialität, 
die auch zu jeder anderen Jahreszeit, als der 5. schmecken
das Rezept ist von unserem 
Alt-Oberbürgermeister


2 Eier mit
1 EL Zucker und
1 Prise Salz schaumig aufschlagen
***
250 g Mehl und 
250 ml Milch unterrühren
***
Friteuse erhitzen, 
ich nehme einen Topf und erhitze das Fett auf mittlerer Stufe
***
Bei der Kochlöffelprobe müssen sich
Bläschen bilden, dann hat das Fett die richtige Temperatur
***
nun kommt der legendäre Strieweli Trichter zum Einsatz
es geht auch jeder andere Haushaltstrichter
***
den Teig in den Trichter füllen und
spiralförmig ins heiße Fett "laufen" lassen
***
wie die Strieweli braun werden, die Strieweli umdrehen
und die andere Seite bräunen
***
auf Küchenkrepp das Fett abtropfen lassen
mit Puderzucker bestäuben und wer's mag
serviert noch Apfelmus dazu

sie sind eine Sünde wert




Kommentare:

  1. Überall wird fleißig frittiert, davon hab' ich keinen blassen Dunst.
    Schmecken bestimmt! :))
    Gott sei Dank kann man heute die Sicherheitsabfrage entziffern.(lach)
    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi Gaby
    was ganz ähnliches wollte ich eigentlich zuerst machen.
    Da hab ich aber wieder Glück gehabt.
    Ich mag solche ausgebackene Sachen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist heute der Tag des Fettgebäcks :-) Deine Art der Zubereitung ist für mich neu, ich werde es ausprobieren!

    PS warum doppelte Sicherheit, nicht lesbare Wörter und zusätzlich freischalten von Hand?

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe Syb, ja *schmunzel* an Fasnet da glühen die Friteusen :-))
    die Sicherheitsabfrage hat sich wohl geändert, ich habe da auch des öfteren größte Schwierigkeiten, sie zu entziffern.

    hallo liebe Martina, ähnlich ist ja nicht gleich, und somit wäre es ja nicht schlimm gewesen :-))

    hallo liebe Christel, ja die Sicherheitsabfrage, da habe ich oben schon was geschrieben, ich habe keine Ahnung, wieso das so umgestellt wurde.
    Freue mich, dass Dir die Zubereitungsart gefällt

    ich grüße Euch ♥ - lich Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein lustiger Name für diese feine Leckerei ;o)
    Da würde Ich gerne zugreifen ...
    hab einen schönen Sonntag

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe Kerstin,

    vielen Dank, wünsche Dir auch einen schönen Sonntag, hier haben wir die Sonne dazu, drum
    sonnige Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Die kannte ich auch noch nicht - super, was da an regionalen Spezialitäten zusammen kommt. :-)

    Danke fürs Mitmachen!

    Ich habe bei mir die Wortentziffer-Abfrage abgestellt, Blogspot ist inzwischen erstaunlich gut, Spam auszufiltern. Kommentare auf Posts, die älter als 2 Wochen sind, prüfe ich von Hand.

    AntwortenLöschen
  8. Als "Süße" war es mir eine Freude, bei Deinem tollen Event mitzumachen :-))

    Danke für den Tipp, wegen der Wortentziffer-Abfrage Barbara, so habe ich es jetzt auch gemacht. :-)

    Lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Du hast gewonnen, herzlichen Glückwunsch!

    Gibst Du mir bitte so schnell wie möglich Bescheid, ob die Adresse, die ich mir hier aus dem Impressum fischen kann, die ist, an die das Marmite-Abo gehen soll? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ta ta ta taaaaaaaaa, wie toll ist das denn, liebe Barbara, was freue ich mich, habe ich noch nie bei irgendwas gewonnen, und jetzt so ein toller Gewinn, da danke ich dem Glücksfee-Generator ♥
      und Dir für diese tolle Idee ♥

      lieben Gruß Gaby

      Löschen
    2. Schön, dass Du Dich so freust! :-)

      Dann hat's wirklich die richtige getroffen. Ich habe Deine Adresse vorhin schon an marmite weiter geleitet, dann sehen wir mal, wann das erste Exemplar kommt und wie Dir die Zeitschrift gefällt.

      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. liebe Barbara, ich werde berichten :-))
      lieben Gruß
      Gaby

      Löschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn, ich freue mich für Dich!!
    Liebe Grüße
    Irène ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irène, ♥ ich danke Dir ♥
      bin noch ganz aus dem Häuschen

      liebe Grüße
      Gaby ♥

      Löschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥