Donnerstag, 23. Februar 2012

Schnelle Hähnchenschnitzel

für 2 Portionen ruck zuck fertig
und was feines auf dem Tisch
drum bestens prädestiniert um beim Event von Zorra 
betreut von Alex, mein i-Tüpfelchen mit in die Liste
aufgenommen zu werden 。◕‿◕。

Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)



3 Fleischtomaten, halbieren, den Strunk entfernen und
die Kerne vorsichtig ausdrücken.
In einer heißen Pfanne, mit der Schnittfläche nach unten, ohne Fett
bei starker Hitze bräunen.
Herausnehmen, salzen und pfeffern
***
300 g Hähnchenbrustfilet leicht schräg in dünne Scheiben schneiden,
mit den Handballen platt drücken, salzen und pfeffern
***
1 EL Olivenöl in die heiße Pfanne geben und die
Hähnchenschnitzel von jeder Seite 1 Min. braten
herausnehmen
***
1 große Schalotte in Spalten in die Pfanne geben
unter Rühren leicht bräunen, mit
1 TL Rohrohrzucker überstreuen und karamellisieren lassen
1 Knoblauchzehe fein gehackt und die
Tomaten zugeben
alles 1 Min. braten
***
mit 100 ml Marsala ablöschen und
100 ml Gemüsebrühe angießen
3 Min. köcheln lassen
***
Die Schnitzel und 
0,5 Bund glatte Petersilie grob gehackt in die Pfanne geben
ca. 1 Min. wärmen,
mit Salz und Pfeffer abschmecken
Quelle: eatsmarter.de und ich

Dazu gab es Spaghetti



Kommentare:

  1. Voll Speed bn ich hier angerauscht, nachdem Ich das entdeckt habe, Ich hoffe a das noch was da ist ;)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich befürchte Kerstin, Du musst es nachkochen, es ist nix mehr da ;-))

      lieben Gruß Gaby

      Löschen
  2. Da sieht man mal wieder wie schnell man gut kochen kann ohne Ferigprodukte. Super!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wohl wahr Syb, liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super-lecker aus, liebe Gaby!
    Und ich freu mich auf Donnerstag... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und das gibt es für den liebsten Mitesser, er liebt Marsala!

      Löschen
  5. ha, frage mich mal liebe Tanja,
    der countdown läuft :-)))

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gaby,
    Das Rezept gefällt mir sehr. Marsala auf Huhn geht immer...finde ich. Ganz herzlichen Dank! Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Alex,

    Dein Speedy-Aufruf war eine tolle Idee und hat Spaß gemacht mitzumachen :-)

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥