Montag, 13. Februar 2012

Dillrisotto mit Lachs

für 2 Portionen
Thermomix ®

75 g Crème fraîche mit
Dillspitzen von 3 Stängel Dill gehackt und
0,5 TL fleur de sel
mischen, zur Seite stellen
***

2 Schalotten 5 Sek./Stufe 5 fein hacken in
1 EL Öl  5 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
125 g Arborioreis zugeben und
3 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe unterrühren, mit
50 ml Weißwein ablöschen und in
3 Min./Varoma/LL/Sanftrührstufe kurz einkochen lassen, mit
400 ml heißer Gemüsebrühe auffüllen
salzen und pfeffern
***
Das Risotto
5 Min./100°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB aufkochen lassen
anschließend
15 Min./90°C/LL/Sanftrührstufe/ohne MB sanft köcheln lassen
***
mit dem Spatel
10 g Butter
2 EL Schnittlauch und die
Dill-Créme-fraîche
unterziehen
***

320 g Lachsfilet, längs halbieren und quer
in 3-4 cm große Würfel schneiden, in
1 EL Öl in ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze, rundum anbraten,
mit Zitronensaft beträufeln und
mit fleur de sel und ocean blue würzen und
vorsichtig unter das Risotto ziehen
Quelle: essen&trinken für jeden Tag 6/2009 und ich



Bei Eva in Deichrunner's Küche
gibt es das Risotto im Thermomix® und auch
klassisch gerührt




Kommentare:

  1. Liebe Gaby, sieht wieder sehr gut aus.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,
    alles drin was mir schmeckt. Reis Dill und Fisch.LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion, ♥ -lichen Dank ♥

    Liebe Syb, ja diese Kombi ist schon ein Klassiker, schmeckt mir auch immer wieder :-))

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Gaby, was soll ich sagen?! Superlecker war's!!! Und am besten: auch ohne Lachs ein vegetarischer Traum *schwärm*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ravenna,
    wat freu ich mich, :-))
    ♥ - liche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥