Mittwoch, 2. März 2011

Lachsfilet mariniert, mit Zuckerschotensalat

für 2 Portionen


für die Marinade
Saft einer Limette
1 EL Orangenblütenhonig
1 EL Sojasauce
alles verrühren
2 Lachsfilet ohne Haut à 180 g
in der Marinade wenden und
ca. 1 Std. marinieren
***
In der Zwischenzeit
200 g Zuckerschoten 20 Sek. blanchieren
gut abtropfen lassen
***
für das Dressing
1 EL Limettensaft
2 EL Thai-Fischsauce
2 TL Sesamöl
1 EL Sesam
0,5 rote Chili, getrocknet, feinst gewürfelt
alles verrühren
***
Den abgetropften Lachs
auf ein Backblech geben
mit Ocean blue würzen
im 220°C vorgeheizten Backofen
10 - 15 Min. je nach Dicke garen
***
die Zuckerschoten in wenig Öl
mit 1 EL Rohrohrzucker unter Schwenken
karamellisieren lassen
warm mit der Marinade mischen
***
Den Lachs auf dem Salat
servieren
Quelle: eatsmarter.de, mein freundlicher Fischverkäufer und ich



Kommentare:

  1. Oh Gaby, ich liebe Zuckerschoten!
    Das sieht ja so fantastisch aus, da bekomme ich trotz Abendessen gleich wieder Appetit...

    AntwortenLöschen
  2. Mann Gaby, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Frulino und liebe Kempenelli,ich danke Euch... freue mich, dass es Euch gefällt. Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Boah war das lecker!!!!
    Ohne großen Aufwand, was ich sehr schätze ;o))
    ❤-lichen Dank , an Dich liebe Gaby und an den freundlichen Fischverkäufer, für das tolle Rezept!!
    Das gibt es mit hundertprozentiger Sicherheit wieder!!!!
    L G
    Irène
    Habe Bilder eingestellt!!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Irène, das freut mich sehr, vielen Dank für Deine lieben Zeilen.

    lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥