Freitag, 4. März 2011

Hähnchenkeulen mit Kapern und Sardellen

für 3 Portionen
braucht Marinierzeit







für die Marinade
6 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Rosmarinzweige, entnadeln und grob hacken
1 TL Pfeffer, frisch gemörsert
Schale einer Zitrone
alle Zutaten in einer Schüssel vermischen
***
3 Hähnchenschlegel
enthäuten, teilen
***
die Hähnchenteile mit der Marinade einpinseln
in einen 3 L Gefrierbeutel geben
und das Fleisch gekühlt 3-5 Std. marinieren lassen
***
eine backofengeeignete Pfanne erhitzen
die Hähnchenteile rundum bei starker Hitze anbraten
***
2 EL Tomatenmark
2 EL Rotwein
Saft einer Zitrone
zusammen verrühren und dazugießen
***
im 200°C vorgeheizten Backofen, abgedeckt, 25 Min. garen
jedes Hähnchenteil mit 1 Sardelle belegen
5 TL Kapern, abgetropft zugeben
nochmals 15 Min., nun offen, fertig garen
dazu passt Baguette
Quelle: GU Italien, Cornelia Zingerling-Haller und ich


Kommentare:

  1. Morgen Gaby,

    das schaut ja wieder sowas von leggger aus!
    Gruss Biene

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Biene :-) freue mich

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥