Sonntag, 11. September 2011

Zucchini-Chips

nachdem das mit den Tomaten so grandios geklappt hat, habe ich versucht Zucchini zu dörren. Es hat bestens geklappt, ruck zuck waren sie weggeknuspert, so dass ich das nächste mal gleich mehr machen werde




250 g Zucchini in dünne Scheiben hobeln mit
1/2 TL fleur de sel
1/4 TL Pfefferkörner, grob zerstoßen
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 TL Kräuter der Provence und
1 EL Olivenöl
gut mischen und 1 Std. marinieren lassen
***
im Dörrgerät bei 40°C bis zur gewünschten Trocknung
dörren lassen

Kommentare:

  1. SUPER!!!!
    Besser als Chips ;o)))
    Liebe Grüße
    Irène♥

    AntwortenLöschen
  2. unbedingt Irène, hmmm ... die haben super geknuspert

    liebe Grüße Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gaby,

    lecker sehen deine Zucchini aus. Probier mal Rote-Bete-Chips, die sind auch fein :-)

    LG von Inka / Paprika

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Inka, ♥ lieben Dank für Deine Zeilen. Hast Du ein Rezept für Rote Bete Chips?

    liebe Grüße ♥ Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ein Rezept eigentlich nicht. Ich lege nur die rohe Rote-Bete in Scheiben auf den Dörri und trockne sie. Es kommen nicht mal Gewürze dazu. Und das ist sooo gut.

    Vor Kurzem habe ich Kohlrabi, Rote Bete und Karotten fein gehobelt und so getrocknet. Das wurde dann toll aussehendes und geschmacksintensives "Stroh" im Salat :-)

    AntwortenLöschen
  6. hmmmm, das kann ich mir sehr gut vorstellen, vielen Dank für Deine Tipps und ganz lieben Dank ♥ Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  7. Dann freue ich mich jetzt schon auf weitere schöne Dörribilder von dir :)

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥