Mittwoch, 15. Juni 2011

Kräuterlachs mit Safranbutter

für 2 Portionen




für die Safranbutter
25 g weiche Butter
1 TL Zitronensaft
Schalenabrieb einer halben kleinen Zitrone
ca. 20 Safranfäden
fleur de sel
Pfeffer grob gemörsert
alles mischen und kalt stellen
***
für den Lachs
2 Lachsfilet à 180 g  ohne Haut mit
***
1 Folie/Person 
die Mitte mit 1 TL Olivenöl bepinseln
1 Schalotte in feine Ringe geschnitten, 
auf die Folie geben
darauf
Petersilie grob gehackt, Estragon und Dill
darauf 
den Lachs legen
diesen oben in gleichen Abständen, etwas einschneiden und mit
der Safranbutter füllen
mit den restlichen Kräutern bestreuen
1 EL trockenen Weißwein zugeben und
die Folie verschließen
***
im 200°C vorgeheizten Backofen den
Lachs 20 Min. garen
Quelle: eatsmarter.de und ich




Kommentare:

  1. Huhu liebe Gaby,

    mein Mittagessen ist gesichert,ich werde gleich den Lachs aus der Truhe holen ;o)) und werde es in der Papillote zubereiten!!
    Werde Bericht erstatten ;o))

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Irène,
    jaaaa, an die Papillote habe ich auch schon gedacht.
    Ich wünsche Dir - Guten Appetit -

    liebe Grüße ♥ Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Boah, war das leeeecker!!!
    Heute Morgen gesehen, heute Mittag in meinem Teller ;o))
    Ein total leckeres "Rezept" der Safran gibt dem ganzen eine ganz besondere Note,
    das gibt es sicher wieder mal ;o)). Danke für das tolle Rezept liebe Gaby!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Irène,

    herzlichen Dank für Deine Zeilen, ich freue mich sehr, dass es Dir so geschmeckt hat... Deine Bilder sprechen für sich.

    liebe Grüße ♥ Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Aha ... jetzt weiss ich wo Irene abgekupfert hat ;o) deins sieht ebenfalls MEGAKÖSTLICH aus ;o)auch hier würde ich mich gerne mal zum Essen einladen ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. glaube mir Kerstin, es waaaar megaköstlich... :-)))

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Bin gerade bei Irene über das Rezept gestolpert.( wieso ist mir das bei dir eigentlich entgangen ?)....klingt absolut köstlich........und auch deine Bilder sind toll geworden....ich mach mir jetzt ein Brot..schnief
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. ha, so ein Brot hat doch auch was... ;-))
    liebe Martina ich grüße Dich Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥