Dienstag, 28. Juni 2011

Tomaten-Ketchup

mit Piment, Zimt und Sternanis
Thermomix®




650 g vollreife Tomaten halbieren und
die Stielansätze entfernen
150 g rote Zwiebeln in Spalten
3 Knoblauchzehen
alles 1 Min./Stufe 10 fein pürieren
***
5 Pimentkörner
1 Zimtstange
2 Sternanis und
1 getrocknete Chilischote zugeben und
5 Min./100°C/LL/Stufe 2, ohne Messbecher
aufkochen lassen dann
35 Min./90°C/LL/Stufe 2, ohne Messbecher
einköcheln lassen
***
Das Püree durch ein Haarsieb in 
einen 2. Topf streichen
***
wieder zurück in Mixtopf füllen
100 ml Balsamico Essig weiß und
50 g Agave Dicksaft zugeben
15 Min./100°C/Stufe 2, ohne Messbecher
nochmals kochen lassen
***
4 g Johannisbrotkernmehl mit Wasser
anrühren und die letzten
3 Min. zum Ketchup durch die
Deckelöffnung geben
und kurz mitkochen lassen
***
Kochend heiß in 
vorbereitete Schraubgläser füllen
sofort verschließen
Quelle: eatsmarter.de und ich



Kommentare:

  1. Könnte das auch ohne Chilischote gehen, denn zu Hause isst nur mein Mann scharf?
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Moni,

    aber ja, kann das Ketchup auch ohne Chilischote auskommen.
    Bei den Gewürzen kann jede Richtung ausprobiert werden, ganz nach Gusto

    Ingwer, Zitronen und Chili, diese Kombi gefällt mir auch sehr gut.

    Ich habe gestern schon ein bisschen probiert, so scharf war es nicht ;-)

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥