Donnerstag, 23. Juni 2011

Raita

für 2 Portionen


was für den Griechen das Tzatziki,
den Türken das Cacik oder auch den Bulgaren das Tarator
so dem Inder sein Raita
---> Quelle Wikipedia



0,5 Salatgurke ca. 180 g 
schälen, halbieren, entkernen und grob raspeln
1 Mango 
vom Stein schneiden 
und in feine Würfel schneiden
10 Blatt Pfefferminze, in feine Streifen
Alles mit
100 g Naturjoghurt
1 EL Limettensaft
1 Msp. Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
gut unterrühren
Quelle: eatsmarter.de und ich

Dazu passt

Kommentare:

  1. Natürlich muss ich zum Hähnchen auch dieses Rezept nachmachen.:-)) Vielen Dank dafür, sieht auch oberlecker aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Moni, es hat wunderbar zusammen gepasst. Und ruck zuck war es gezaubert.

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. ....und wieder was leeeckeres von Dir ;o))

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥