Donnerstag, 20. Januar 2011

Wirsing-Hirse-Küchle

Thermomix®




50 g trockenes Vollkornbrot 10 Sek./Stufe 8 fein reiben, umfüllen
***
2 Knoblauchzehen und
1 Zwiebel 5 Sek./Stufe 5 fein hacken
20 g Butter zugeben 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten
***
250 g Wirsing, grobe Stücke und
50 g Karotten in Stücken zugeben und
3x5 Sek./Stufe 5 Sichtkontakt klein raspeln
100 g Hirse - heiß gewaschen 
zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
***
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Sojasauce, zugeben
Alles 
5 Min./100°C/Stufe 1
15 Min./90°C/Stufe 1 garen
abkühlen lassen
***
1 Ei
50 g saure Sahne 10%
1 TL Majoran
0,5 TL Madras-Curry
Salz
die Vollkornbrösel
20 Sek./Stufe 3-4 unterrühren
***
es ist eine weiche Masse
mit Hilfe des Eisportionierers oder Esslöffel
kleine Küchlein formen und in heißem Fett
knusprig ausbraten, vorsichtig wenden
Quelle: Getreideküche im Rhythmus der Wochentage, Buxs®Küche und ich



Kommentare:

  1. Genial liebe Gaby! Hier gab es zwar erst gestern Gruenkernbratlinge, hab aber noch einen halben Wirsing rumliegen und meine Kinder stehen sowieso auf Deine Rezepte :-)

    AntwortenLöschen
  2. genau, bei mir war es auch ein halber Wirsing.
    Oh, echt... Liebe Elli, ganz liebe Grüße auch an Deine zwei Beiden Heldinnen :-)) Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥