Freitag, 14. Januar 2011

Hähnchen - Reis - Pfanne

für 3 Portionen



100 g Basmatireis, vorkochen
***
in einer Schüssel
1 EL Öl mit
1 TL Madras-Curry verrühren
300 g Hähnchenbrustfilets in feine Streifen geschnitten
zugeben, abgedeckt ca. 1 Std. marinieren lassen
***
1/4 Ananas, ca. 200 g in Würfel geschnitten, in einer
beschichteten Pfanne ohne Fett bei sehr starker Hitze
rundherum kurz anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen
***
Hähnchenstreifen unter Rühren in der Pfanne rundherum kurz
scharf anbraten
***
250 g Lauch, in feine Ringe und
150 g rote Spitzpaprika in feinste Würfel geschnitten
in die Pfanne geben und 1 Min. weiterbraten
***
30 g Ingwer, feinste Würfel und
1 Knoblauchzehe fein gehackt
in die Pfanne geben 
weitere 20 Sek. unter Rühren braten
***
Ananas und Reis in die Pfanne geben und unter Rühren 
ca. 4-5 Min. erhitzen
1 TL Sambal oelek unterrühren 
Alles mit Salz, Pfeffer und Oriental orange würzen
 1 Limette in Spalten geschnitten zugeben und servieren
Quelle: eatsmarter.de und ich

Kommentare:

  1. Sieht sehr apetitlich aus.Grüsse...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nesrin, Vielen Dank, es hat uns auch sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥