Dienstag, 30. November 2010

Rotkrautsuppe

für 2 Portionen
Thermomix®


Rotkrautsuppe


1 Zwiebel
1 Apfel 3 Sek./Stufe 5
1 EL Öl 3 Min./100°C/Stufe 1
250 g Rotkraut
300g Kartoffeln 5 Sek./Stufe 5
__________________________________
600 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
0,25 TL Nelke gem.
0,5 TL Rohrohrzucker
0,5 TL Zimt
1 Wacholderbeere
2 EL Rotweinessig 
alles 20 Min./100°C/Stufe 1 köcheln lassen
anschließend 1 Min./Stufe 10 pürieren
die Suppe mit
Pfeffer, Muskat aus der Mühle und
Salz abschmecken
Quelle: das große Ayurveda Kochbuch und ich

Kommentare:

  1. Diese Suppe ist köstlich und auch ohne Thermomix leicht herzustellen. Noch nie vorher habe ich eine Rotkohlsuppe gegessen, obwohl ich das Kraut so gern mag. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Karlinchen
    was freue ich mich, vielen Dank für Deine Zeilen.

    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab´s getan! Die Suppe ist gemacht, abgeschmeckt und kommt morgen, nach einem langen Arbeitstag auf unseren Abendbrottisch! Leckeres Rezept, Danke lieb Gaby :-x

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich Euch jetzt schon Guten Appetit.
    Ganz lieben Gruß ♥ Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben schon ein Tellerchen zu Mittag gegessen. Hat prima geschmeckt. Des Hausmeisters Kommentar:
    "Schmeckt wie Rotkraut mit Gänsekeule und Klößen, nur ohne Gänsekeule und Klößen!"
    Typisch Mann! ;-))))

    AntwortenLöschen
  6. 。◕‿◕。 schmunzel 。◕‿◕。
    ja so sind se, die Lieben ♥

    lieben Dank für Deine Zeilen
    ich freue mich Gaby ♥

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥