Mittwoch, 17. November 2010

Lachstatar auf Sellerie-Apfel-Puffer

für 4 Portionen
Thermomix®


für das Lachstatar
2 EL OrangenBalsamico
1 TL Zitronensaft
1 TL Sojasauce
1 TL Wasabi
0,25 TL OrangenblütenHonig
5 g Gari, in kleine Würfel schneiden
1 EL Olivenöl
fleur de sel
alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einer cremigen Sauce aufschlagen
Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und
Dill grob hacken
250 g Norwegerlachs Sushi-Qualität, mit einem großen Messer in sehr feine Würfel schneiden
Fischwürfel mit den Kräutern unter die Sauce mischen und zugedeckt kalt stellen.


für die Sellerie-Apfel-Puffer
1 Knollensellerie schälen ca. 400g, in grobe Stücke teilen
250 g Äpfel, vierteln, entkernen
zusammen in Mixtopf geben
2 EL Zitronensaft
50 g Dinkelmehl
Salz, Pfeffer zugeben und 3x5 Sek./Stufe 5 unter Sichtkontakt, mischen
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, mit Hilfe eines Eisportionierers oder Esslöffel die Puffer nacheinander in die heiße Pfanne geben, flachdrücken und ausbacken. Anschließend die fertigen Puffer auf Küchenpapier entfetten, auf Tellern anrichten, das Lachstatar darauf verteilen und sofort servieren
Quelle: eatsmarter.de, der freundliche Fischverkäufer von unserem E-Center und ich

Lachstatar auf Sellerie-Apfel-Puffer

Kommentare:

  1. Ach Gaby!!!!
    Bin eigentlich satt, aber wenn ich die Bilder sehe und das Rezept durchlesen, bekomme ich glatt wieder Huuuunger!!!!

    AntwortenLöschen
  2. :-))))) fein, fein, freue mich... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Rezept oberlecker........wenn du mir veraten könntest was Gari ist ? Bei mir gabs bisher nur Kartoffelpuffer mit Lachs.....aber das Rezept ist ne tolle Variante.
    LG
    martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    Gari ist eingelegter Ingwer, er ist weicher und hat nicht ganz die Schärfe, wie frischer.
    Freue mich, dass Dir die Alternative gefällt.
    Lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥