Mittwoch, 13. Juli 2011

Calamares frittiert

für 2 Portionen






1 Topf mit Frittierfett füllen
und erhitzen
Mit dem Holzkochlöffel prüfen ob die erforderliche Hitze
schon erreicht ist.
Steigen beim Eintauchen kleine Bläschen auf, dann
ist das Fett frittierbereit
***
400 g TintenfischTuben küchenfertig
in Ringe schneiden
***
für das Würzmehl
50 g Mehl mit
20 g Salz und
6 g Pfeffer mischen
***
die Calamaresringe gründlich im
Würzmehl wenden, dies gut festdrücken und die 
Ringe sogleich ins Frittierfett geben
dabei den Topf nicht überfüllen
***
Die Calamare ca. 1 Min. rundum ausbacken.
Herausnehmen und auf Küchenpapier abfetten
***
Mit den restlichen Calamares ebenso verfahren
und sofort servieren
Quelle: Küchengötter.de und ich


Dazu passt
Wüfele-Salat


und
1 Dip, den habe ich auf dem Foto vergessen
4 EL saure Sahne 10% mit
1 Zehe Knoblauch feinst gehackt und
etwas Salz verrühren
zu den Calamares reichen

Kommentare:

  1. Ich mag gern Meeresfrüchte. Calamare essen wir gewöhnlich paniert, nun muss ich die frittierten probieren.:-))))
    Schönen Tag noch und ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Moni,

    paniert und dann in der Pfanne gebacken?

    Ich grüße Dich herzlich
    Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥