Mittwoch, 20. Juli 2011

Maccheroni-Auflauf

für 2,5 Portionen
Thermomix® für den Guss







250 g Maccheroni nach Packungsanweisung
al dente kochen, abschütten und kalt abschrecken 
***
150 g gekochten Hinterschinken und
1 Bund Frühlingszwiebeln klein schneiden
unter die Maccheroni mischen
***
diese in ein Backblech Ø 30 cm verteilen
***
für den Guss
60 g Parmesan
40 g Allg. Emmentaler
2 große Knoblauchzehe
8 Sek./Stufe 8 
1 Ei und
200 g saure Sahne 10% zugeben
Salz und Pfeffer
15 Sek./Stufe 4 alles mischen und
über den Maccheroni gleichmäßig verteilen
***
im 200°C vorgeheizten Backofen 35 - 40 Min.
goldbraun überbacken


Dazu passt

Kommentare:

  1. das geht bei uns auch immer....da krieg ich jetzt Appetit........und die Tomaten Igel passen wirklich sehr gut dazu.....hab sie mir gerade angesehen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. oh ja liebe Martina, so einfach und sooo lecker.
    Wir essen sie auch sehr gerne und die Knuspernudeln sind heiß begehrt :-))

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Solche Nudelaufläufe gibt es bei uns auch immer wieder, besonders bei diesem schrecklichen Wetter. Da ist so ein knuspriger Auflauf für mich ein richtiger Seelentröster.

    AntwortenLöschen
  4. wohl wahr liebe Queen. Vielen Dank für Deine Zeilen,

    liebe Grüße und schönes Wochenende
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby,

    der Nudelauflauf wurde soeben von uns verspeist und war richtig, richtig lecker! Genau das richtige Mischverhältnis von Sahne und Käse (ich mag es nicht so, wenn nur weiße Eimasse im Auflauf steckt). Das ist ein Auflauf, womit ich richtig bei meinen beiden Männer punkten konnte. Vielen Dank dafür und lG

    Nicola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe Nicola,
      das freut mich sehr, vielen Dank für Deine Zeilen :-)
      liebe Grüße
      Gaby

      Löschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥