Donnerstag, 7. Juli 2011

Garnelen-Curry Goa Art

für 4 Portionen








für die Kokosgewürzmischung
1 kleine Zimtstange, in Stücke brechen, mit
1 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmel
2 Gewürznelken
in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten,
bis es anfängt aromatisch zu duften, dann
herausnehmen und
die Pfanne auswischen
***
80 g getrocknete Kokosnussstreifen
in die Pfanne geben und unter 
Rühren hellbraun rösten
1 TL Chillipulver und
1 TL Kurkuma zugeben und
kurz andünsten
***
alles zusammen mit dem Blitzhacker
fein mahlen
zur Seite stellen
***
Nun
2 rote Zwiebeln, in Spalten schneiden
3 Knoblauchzehen fein gehackt in
3 EL Öl 3 Min. andünsten
***
40 g Ingwer fein hacken
1 grüne Chilischote in Ringe und
1 Medjool Dattel, in Würfel schneiden
dazugeben und 1 Min. mitdünsten
***
die Kokosgewürzmischung
1 EL Tamarindenmark sowie
4 Tomaten und
1/2 Mango gewürfelt
dazugeben und 1 Min. dünsten
200 ml Wasser dazugießen und
aufkochen lassen
***
600 g Garnelen mit Salz würzen
in die Pfanne geben und zugedeckt
5 Min. bei kleiner Hitze garen
***
Zum Schluss mit
1 TL Fish masala Gewürzmischung
und evtl. Salz das Gericht abrunden
Quelle: eatsmarter.de und ich






Kommentare:

  1. ohhhhhhhhhh da könnte ich mich jetzt reinlegen......das ist sicher eine Geschmacksexposion im Gaumen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. oh ja Martina, die Gewürze haben so harmonisch zusammengepasst, es war die reinste Gaumenfreude

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby, das würde mir von den Zutaten auch gut schmecken.:-)))))
    Gute Nacht!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Moni, ich wünsche Dir auch eine Gute Nacht, und freue mich, dass Dir das Rezept gefällt.

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥