Samstag, 21. Mai 2011

Mini - Oliven - Fladenbrote

für 12 Minis




für das Rosmarinöl
3 EL Olivenöl mit
1 kleinen Zweig Rosmarinnadeln und
1 Knoblauchzehe mixen
zur Seite stellen
***
für den Teig
7 g Hefe
200 g Mehl Tipo 00
1 EL Hartweizengrieß
1 EL Olivenöl
0,5 TL Salz
1 Prise Zucker
100 ml Wasser
aus den Zutaten einen Pizzateig herstellen
30 Min. Teigruhe
***
nochmals kurz durchkneten,
in aprikosengroße Kugeln formen 
abdecken, nochmals 15 Min. Teigruhe
***
Die Kugeln mit dem Handballen zu kleinen, runden Fladen drücken 
und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen,
mit dem Rosmarinöl bepinseln
***
mit Rosmarinnadeln und schwarzen Oliven belegen
die Oliven etwas in den Teig eindrücken.
Alles mit grobem Salz bestreuen
(das hatte ich vergessen)
und im 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen
Quelle: die besten Brunch-Ideen Kochen leicht gemacht und ich

Kommentare:

  1. Mein heutiges Mittagessen, Tomatensalat und dazu gab es die Mini's
    War sehr lecker, und am Schluss konnte ich noch den Rest Salattunke mit den Fladen aufsaugen ;o))
    Danke liebe Gaby, für das schöne Rezept!
    Bilder sind eingestellt ;o))
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. hmmm Irène, mit so einem liebevoll hergestellten Salat, schmecken die Minis doppelt so gut, Klasse gemacht....
    hoffe, dass die Bilder beiDir bleiben und nicht automatisch der Löschfunktion zum Opfer fallen

    Ganz lieben Gruß ♥ Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade festgestellt dass ich das Salz auch vergessen habe ;o))

    AntwortenLöschen

♥ - lichen Dank für Deinen Kommentar ♥